Erst kürzlich wurde eine prospektive, randomisierte Studie veröffentlicht, in der die Wirkung von 4DryField in der Ovarialchirurgie als Ersatz für die Standardmethode der Elektrokoagulation (bei der Wechselstrom mit einer hohen Frequenz durch den Körper geleitet wird, um unnützes oder krankhaftes Gewebe zu schädigen, zu zerschneiden oder zu zerstören) im Hinblick auf die Fruchtbarkeitsentwicklung untersucht wurde. Da die Elektrokoagulation auch gesundes Gewebe zerstört, das in diesem Fall die Eizellvorläufer enthaltenden Follikel enthält, steht sie im dringenden Verdacht, die Fruchtbarkeit zu verringern. Daher wurde die Entwicklung eines Fruchtbarkeitsmarkerhormons (AMH, Anti-Müller-Hormon) als Endpunkt der Studie verwendet. Der AMH-Wert gibt Aufschluss darüber, wie viele Eizellen eine geschlechtsreife Frau produziert. Damit ist der AMH-Wert in erster Linie wichtig in der Reproduktionsmedizin. Er wird insbesondere bei der Familienplanung, unerfülltem Kinderwunsch und einer Sterilitätstherapie relevant.

Die Studie schließt Patientinnen ein, die sich einer Resektion von Eierstocktumoren oder -zysten unterziehen mussten, Eingriffe, bei denen üblicherweise die Elektrokoagulation zur Blutstillung eingesetzt wird.

Es konnte gezeigt werden, dass die AMH-Konzentration in der Elektrokoagulationsgruppe sechs Monate nach dem Eingriff tatsächlich deutlich niedriger war, während sie bei der Verwendung von 4DryField auf dem Niveau vor dem Eingriff lag. Der direkte Vergleich der Werte der beiden Gruppen 6 Monate nach der Operation zeigte signifikant bessere Werte für die mit 4DryField behandelten Patienten. Die Hämostase mit 4DryField wurde als schnell und effizient beschrieben.

Die Studie ist auf der Website der Zeitschrift, Medicina, in voller Länge frei zugänglich: https://www.mdpi.com/1648-9144/59/1/14

Der Ansatz, 4DryField zum Schutz der Fruchtbarkeit bei Eierstockoperationen einzusetzen, wurde bereits in der Arbeit von Torres et al. (2020) vorgeschlagen. Diese prospektive, randomisierte Studie liefert nun systematische Daten, die belegen, dass die Hämostase mit 4DryField die überlegene Methode ist.